Gute Gründe zum Gründen?

1. Du hast ein Anliegen, dein Umfeld, die Welt oder eine bestimmte Sache zu verändern?
2. Du hast Ideen, wie du das tun möchtest?
3. Du glaubst, dass es möglich ist, solch ein Vorhaben umzusetzen?
4. Du bist initiativ und wirst deshalb Menschen finden, die mitmachen werden.
5. Du hast Lust und Freude daran, etwas voranzubringen und zu gestalten.
6. Du bist bereit für deine Sache Prioritäten zu setzen?
7. Du bist Kritik– und lernfähig und wirst so den richtigen Weg zum Ziel ausloten können.
 
Treffen diese Punkte in der Mehrzahl oder sogar alle auf dich zu? Dann bist du ein/e ideale/r Gründer/in!
 
Trotzdem ist Gründen nicht so einfach und es geschieht vor allem nicht über Nacht. Ausdauer, eine gute Strategie und vor allem die Motivation, an deiner Sache wirklich dran zu bleiben, sind die wichtigsten Unterstützer darin, dein Anliegen zum Erfolg zu führen.
Aus eigener Erfahrung weiß, dass es dazu vor allem eines braucht. Das sind Menschen, die wissen, wie Gründen geht und die stetig an dir dran bleiben und dich motivieren.
Deshalb bringe ich dich mit anderen Gründer/innen zusammen und begleite euch durch den Prozess von der Idee bis zur Realisierung.
 
Du hast Interesse, dabei zu sein? – Schreib mir eine Nachricht.