Spielregeln Riesenjenga

Das Riesenjenga ist ein Gesellschaftsspiel, welches ihr zu zweit oder mit bis zu maximal zehn Personen spielen könnt. Für das Spiel braucht ihr Konzentration und Geschicklichkeit. 

Ihr versucht die Steine aus dem Turm so herauszunehmen, dass dieser nicht einstürzt. Dabei darf nur der Stein berührt werden, der herausgezogen werden soll. Es ist erlaubt, zu probieren, welcher Stein locker sitzt. 

Wer den Turm zum Einstürzen bringt, hat verloren.

Gespielt wird nacheinender und jede/r nimmt immer nur einen Stein heraus und legt ihn wieder, wie im Muster, oben auf.

Aus der ersten obersten Etage darf kein Stein entwendet werden.

Vorbereitung: Baut aus den Steinen einen Turm! Dafür legt ihr drei Steine nebeneinander. Die nächste Schicht wird im 90 Grad Winkel gedreht, sodass ein Stein alle darunter liegenden Steine kreuzt. Auf diese Weise wird der Turm stabil und Steine können herausgezogen werden.